Praktischer Dienst am 06.01.

Das Feuerwehrjahr 2018 startete bei uns am 06.01 mit einem unserer obligatorischen Übungsdienst. Insbesondere "kleinere" Einsatzszenarios wie Schwelbrände oder brennende Müllcontainer gehören zum Alltagsgeschäft vieler Feuerwehren und können auch unsere Wehr jederzeit betreffen. Ein schnelles Eingreifen ist hier entscheidend, damit sich ein kleineres Feuer nicht in ein größeres Unglück entwickelt. Unter diesen Zeichen stand auch unser Übungsdienst: Die reibungslose Arbeit der Staffel, das Zusammenwirken der Trupps und eine klare Leitung durch den Einheitsführer, um möglichst schnell Wasser "nach vorne" zu bringen und andere Basics wurden im Übungsszenario trainiert.

Festwochende 30. September bis 01. Oktober

Am letzten Samstag im Oktober fand mal wieder unser mittlerweile bekanntes und beliebtes Oktoberfest statt. Erstmals mussten in diesem Jahr Karten im Vorverkauf angeboten werden, da der abendliche Andrang der vergangenen Jahre immer mehr zugenommen hat und wir aus Sicherheitsgründen gezwungen waren, die Gästezahl in der Festscheune zu begrenzen. Der Andrang auf die Karten hat uns überwältigt und wir möchten allen Gästen herzlich dafür danken, dass sie mit uns gefeiert haben! :)

Am Folgetag ging es für uns direkt weiter: In der Scheune fand das Musikzugfest statt, bei dem neben unserer eigenen "Truppe" auch zahlreiche andere Züge aus dem Stadtgebiet ihr Können präsentierten.

Altersabteilung besichtigt Rammelsberg

Am 13. Juli 2017 besuchte unsere Alterabteilung den Schacht Rammelsberg. Nachdem mit einer Grubenbahn in den Berg eingefahren wurde, erhielten die Kameraden eine Führung über den Bergbau und die Bergbaumethoden im Laufe der Jahrhunderte. Anschaulich wurden verschiedene technische Gerätschaften und Maschinen vorgeführt und erläutert.

Wettkämpfe 2017

Am 21.05.2017 hat vor dem Rathaus in Lebenstedt die diesjährige Leistungsüberprüfung der freiwilligen Feuerwehren in Salzgitter stattgefunden. Ingesamt traten 26 Gruppen aus den verschiedenen Stadtteilen an, wobei es unserer Wettkampfgruppe gelang, sich in ihrer Wertungsgruppe auf einem hervorragenden fünften Platz vorzuarbeiten und somit unter Beweis zu stellen, dass sich die langwierige Vorbereitung wieder einmal gelohnt hat!

Nicht nur eine Übung musste absolviert werden, sondern es galt für Gruppenführer, Maschinist und Melder auch noch eine theoretische Prüfung zu bestehen, was mit Bravour gemeistert wurde!

 

Als kleines Extra für euch gibt es die Übung für euch als Video! Lächelnd